VADA – Verein zur Anregung des dramatischen Appetits

Seepferdchenfetisch

28 28 people viewed this event.

Paris. Ganz unverhofft kommt Ela zu Besuch. Sie ist eine alte Bekannte. Eine Zahntechnikerin mit einem Seepferdchenfetisch. Und einem evolutions- und adaptionsmäßig unmöglichen Hündchen an der Leine. Tonda wird nicht schlau aus dieser eigentümlichen Heimsuchung. Ist Ela im Urlaub oder auf der Flucht? Passiert das alles wirklich oder mühen wir uns durch einen zähen Traumteig? Kann man sich gleichzeitig auf der Place de la Nation und in Mantes-la-Jolie befinden? Ist der Hund in dem Sack? Wer ist Frank? Und was ist in der Schachtel?

Fragen über Fragen überwältigen uns in diesem absurden Theaterstück, das auf Motiven aus der Erzählung Ela/abgelauscht (Ela/odposloucháno; 1929) von Richard Weiner basiert – einem der bedeutendsten Vertreter der Prager Moderne.

In dieser offenen Probe werden noch nicht alle Rätsel aufgelöst, das Publikum erhält aber einen profunden Einblick in das vadaistische Handwerk.

Textcollage, Inszenierung, Schauspiel, Technik & Ausstattung:
Yulia Izmaylova & Felix Strasser

Eine Produktion von VADA – Verein zur Anregung des dramatischen Appetits

Additional Details

Bundesland - Kärnten

Telefonnummer der Spielstätte - 0680 / 246 11 52

Name des Veranstalters & der Spielstätte - VADA, Jugendstiltheater Klagenfurt/Celovec

Dauer der Veranstaltung (in Minuten) - 60

Veranstaltung barrierefrei besuchbar? - nein

Copyright - 1

Event registration closed.
 

Date And Time

19.11.2022 | 18:00
 

Anmeldeschluss

19.11.2022
 

Reservierung erwünscht:

vada@vada.cc
 

Ort

VADA, Jugendstiltheater, Goethepark 2, 9020 Klagenfurt/Celovec
 

Veranstaltungskategorie

Share With Friends