Wo geht’s hier zum Paradies
Wo geht’s hier zum Paradies

Wo geht’s hier zum Paradies

25 25 people viewed this event.

ein zeitgenössisches Stück von Ines Strohmaier, Slampoetin. 2022

Die Theatergruppe „Vlbg.Spätlese“ aus Hard ladet Sie herzlich ein zur Europäische Theaternacht 2022

Inhalt:
Hans stirbt und wird sogleich vom Tod in Empfang genommen. Dieser heißt ihn bürokratisch auf dem Weg zum Paradies willkommen und erklärt die nötigen Details. Auf seinem Weg begegnet Hans anschließend verschiedensten Verstorbenen, die aus unterschiedlichen Gründen ihren Weg ins Paradies nicht fortführen. So lernt er eine verzweifelte Oma, die zurück auf die Erde will, kennen. Außerdem macht er Bekanntschaft mit drei Betrunkenen, einer Aktivistin und einem Kind, das in einem Seniorenkörper steckt. Wie Hans sich entscheidet und ob er seinen Weg ins Paradies findet, erfahrt ihr selbst.


Pochen von Maria Kopf, geb. 1992, aufgewachsen in Röthis.Vorarlberg

Es pocht, es pocht mein Herz, es pocht an der Tür.
Hallo?
Guten Tag.
Wer sind Sie?
Na die Liebe.

In: Das bin endlich ich. V#30, Literatur Vorarlberg, Feldkirch 2014. Es befasst sich mit dem Problem der Vereinsamung begründend durch fehlenden Mut sich auf die Liebe einzulassen.


Ende: 17.30 – Einladung zum Apero im Pfarrsaal

Beachten Sie bitte die aktuellen Coronamaßnahmen!

Weiteres finden Sie auf www-seni-memo.at Medien: Je ne regrette rien-eine homage an M. Erinnerungsstück

Additional Details

Bundesland - Vorarlberg

Telefonnummer der Spielstätte - 0043 (0)69919572503

Veranstaltung barrierefrei besuchbar? - ja

Copyright - 1

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, sende deine Daten an a.ohneberg@seni-memo.at

Registriere Dich über Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

 

Date And Time

19.11.2022 | 16:00
 

Reservierung erwünscht:

a.ohneberg@seni-memo.at
 

Ort

Vorarlberger Spätlese, 6971 Hard, Pfarrsaal, Kirchplatz 1 (am See) und Kirche St. Sebastian am See

Share With Friends