Heilig Abend

von
31 31 haben diese Veranstaltung aufgerufen

HEILIG ABEND

von Daniel Kehlmann

11. bis 26. November 2021
Theater im Kürbis, Wies
(Unterer Markt 24, 8551 Wies)

Judith wird am Heiligen Abend auf dem Weg zu ihren Eltern verhaftet. Sie hat als Philosophin über Gewalt als Möglichkeit des Protests nachgedacht. Ihr wird vorgeworfen, um Mitternacht einen Terroranschlag geplant zu haben. Der Polizist Thomas hat wenig Zeit, die Wahrheit zu erfahren, um Menschenleben zu retten. Er weiß fast alles über sie und spielt seine vermeintliche Allwissenheit in Zeiten von Smartphones und Laptops aus. Judith entgegnet u.a. mit den Thesen des französischen Psychiaters und Schriftstellers Frantz Fanon über die Rechte von Unterdrückten. Auf ihrem Laptop wird eine Art Bekennerschreiben gefunden, das sie aber als Studienarbeit für ihre Studenten deklariert.

Daniel Kehlmann: Ich wollte die Reduktion auf die Grundsubstanz des Theaters. Ein Konflikt zwischen zwei Menschen. Eine Gefahr, eine Ermittlung. Und die wie immer zu schnell vergehende Zeit.“

DarstellerInnen: Peter Eisner, Dagmar Lais, Melina Schuster, Thomas Stopper
Regie: Karl Wiedner
Technik: Thomas Stopper
Bühne: Bernhard Böhmer, Karl Posch
Aufführungsrechte: Thomas Sessler Verlag

PREMIERE Donnerstag, 11. November 2021 I 20.00 Uhr

Weitere Vorstellungstermine:

14.* | 18. | 19. | 20. | 21.* | 25. und 26. November 2021

Beginn jeweils um 20.00 Uhr
* an Sonntagen um 17.00 Uhr

Aufführungsdauer: ca. 75 min
Nur mit Kartenreservierung möglich!

Kartenreservierung und weitere Informationen unter www.kuerbis.at

Zusätzliche Informationen

Bundesland - Steiermark

Telefonnummer der Spielstätte - 0664 161 555 4

Name des Veranstalters & der Spielstätte - Kulturinitiative Kürbis Wies

Dauer der Veranstaltung (in Minuten) - 75

Veranstaltung barrierefrei besuchbar? - nein

Copyright - 1

Um dich für diese Veranstaltung zu registrieren, sende deine Daten an kuerbis@kuerbis.at

Registriere Dich über Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

 

Save the date!

20.11.2021 | 20:00
 

Reservierung erwünscht:

kuerbis@kuerbis.at
 

Veranstaltungskategorie

Veranstaltung teilen