WUK performing arts

WUK performing arts macht Kunst für das neue Wien, das Wien, das in den letzten Jahren einen breiten internationalen Zuzug erlebt hat. Alle Künstler_innen, die WUK performing arts in der Produktion unterstützt, kommen aus einem internationalen Kontext und haben Wien zu ihrem Lebensmittelpunkt gewählt. Im Zuschauer_innenraum und auf der Bühne sind eine ganze Reihe von Sprachen vertreten, die in der Stadt gesprochen werden, und die unterschiedlichen Zugehörigkeitsgruppen, die Wien ausmachen.

WUK performing arts realisiert interdisziplinäre Projekte, Produktionen und Formate, die zwischen Performance, bildender Kunst, Musik, Tanz, Theater, Choreografie, Digitalität, Text, Sound und Video oszillieren. In Form von Koproduktionen, Kooperationen, Gastspielen oder Formaten, die eigens für WUK performing arts entstehen, bietet es Künstler_innen aus der Performancekunst Zeit, Raum, Öffentlichkeit und Unterstützung für das Entwickeln und Realisieren ihrer Projekte. WUK performing arts steht für Risiko, für das Experiment und für Vertrauen ins Unbekannte. Künstlerische Freiheit steht an erster Stelle.